Leitbild der UNESCO NMS Gabelsbergerstraße

Unser Angebot

 

  • Wir bieten eine wertschätzende Lehr- und Lernumgebung in der fachliche und persönliche Kompetenzen entwickeln werden können.
  • In unserer Schule bestehen demokratischen Strukturen (Klassenrat, Klassencoaching, ...)
  • Es findet ein individuelles Fördern und Fordern mit gezielten Differenzierungsmaßnahmen statt.
  • Wir sind eine Schule, die auch nach den Unterrichtsstunden für Schülerinnen und Schüler da ist und ein abwechslungsreiches Tagesheim anbietet.
  • Die Erziehung zu Gesundheit und Sport ist uns wichtig.
  • Viele Projekte und Aktivitäten fördern das gemeinsame Miteinander.
  • Vernetzung mit anderen Schulen - italienische Partnerschule ist in Vorbereitung

 

Der Schwerpunkt: Interessensdifferenzierte Schwerpunktsetzung

 

  • Im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten wird in den ersten beiden Klassen auf Deutsch-, Mathematik- und Englischkenntnisse besonderes Augenmerk gelegt.
  • Mit allen Sinnen lernen - ist in den ersten beiden Klassen der zweite Schwerpunkt. Kreative Fächer werden verstärkt angeboten.
  • In den beiden höheren Klassen gibt es spezielle Wahlmöglichkeiten. Im Ausmaß von jeweils 4 Stunden können Schülerinnen und Schüler ihren eigenen Schwerpunkt wählen.
  • Dieses individuelle Angebot berücksichtigt persönliche Neigungen und Bildungswünsche und findet klassen- und schulstufenübergreifend statt.

 

Projekte und Aktivitäten

 

  • Herbstprojekt, Frühjahrsprojekt unter Einbeziehung von Schüler- und Schülerinnenwünschen
  • Fächerübergreifendes Arbeiten an interessanten Themen
  • Verwirklichung von Schüler- und Schülerinnenideen
  • Sportwochen im Winter und im Sommer

Soziales Lernen und Gesundheit

  • Förderung von Teamfähigkeit und Kreativität
  • Kompetenztraining, Fördern von persönlichen Stärken
  • Konzentration steigern, Selbstständigkeit festigen, Belastbarkeit ausbauen
  • Hofpausen, Bewegungspausen, gesunde Jause und gesunde Getränke

Die Nachmittagsbetreuung

  • Gemeinsames Mittagessen
  • Betreutes Lernen, Fachkräfte helfen dir individuell und gezielt weiter.
  • Hausaufgabenbetreuung
  • Organisierte Freizeitbetreuung mit abwechslungsreichen Aktivitäten
  • Selbstbestimmende und eigenverantwortliche Organisation

Die Ganztagesklasse (Nachmittagsbetreuung in verschränkter Form)

 

Es besteht die Möglichkeit eine Ganztagesschulform zu besuchen.

 

 

  • Diese Schulform ermöglicht ein ganzheitliches Lernen (projektorientiert und fächerübergreifend).
  • Hausaufgaben werden am Beginn des Schultages gemeinsam erledigt.
  • Gemeinsames Mittagessen
  • Lernzeiten, sportliche, musische und kreative Angebote werden sinnvoll integriert und professionell betreut.
  • Es bleibt Zeit für außerschulische Aktivitäten (Vereine, ...)

 

UNESCO - Schule

 

Der wertschätzende Umgang, das von uns gestaltete Lernumfeld, die gelebte Demokratie, die vielzähligen auch interkulturellen Projekte haben uns motiviert, den Status einer UESCO-Schule anzustreben.

Die UNESCO (United Nations Educational, Scientific and Cultural Organization) ist  die Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur. Sie ist eine internationale Organisation und gleichzeitig eine der 17 rechtlich  selbstständigen Sonderorganisationen der Vereinten Nationen und hat ihren Sitz in Paris.

Ziel ist es globale Anliegen und die Rolle der Vereinten Nationen, Menschenrechte (inkl. Frauenrechte), Demokratie und Toleranz, interkulturelles Lernen und Friedenserziehung sowie Umweltbildung und nachhaltige Entwicklung als Schwerpunkte in den Unterricht zu integrieren und Kinder und Jugendliche mit den Themen und Ideen der UNESCO vertraut zu machen.

Artikel 1 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte lautet: „Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren. Sie sind mit Vernunft und Gewissen begabt und sollen einander im Geiste der Brüderlichkeit begegnen." (Vereinte Nationen, 1948)

Ökolog – Schule – Bereitschaft in diesem Netzwerk aufgenommen zu werden

ÖKOLOG-Schulen liefern einen Beitrag zur Bildung für Nachhaltigkeit und zur Schulentwicklung.  Themenbereiche aus Umweltschutz, Gesundheit und sozialen Angelgenheiten werden noch aktiver in den Mittelpunkt gerückt.

Es sollen Rückzugsmöglichkeiten  im Besonderem für unsere Schülerinnen und Schüler der Ganztagsklassen im Hof geschaffen werden – das “Grüne Klassenzimmer” soll entstehen.

Wir legen ganz besonders Wert auf Partizipation unserer Schülerinnen und Schüler sowie deren Erziehungsberechtigten.

Die Ergebnisse werden auf unserer Homepage dokumentiert.