Die Römer

Im Rahmen des Herbstprojekts haben wir uns mit dem Leben der antiken Römer beschäftigt. Die Schülerinnen und Schüler recherchierten zu den verschiedensten Themen im Internet und stellten auf Basis der gefunden Informationen Plakate her, die sie am Freitag der Klasse präsentierten. Wir machten römische Tontafeln und kochten „römisch“. Ziel des Projekts war es, sich intensiv mit einem Thema zu beschäftigen, kindgerechte Infos aus dem Internet zu filtern und diese dann auch in ansprechender Weise zu präsentieren. Alle waren mit viel Engagement dabei, was auch am Freitag an den vorgestellten Arbeiten zu erkennen war.

3, 2, 1 LEGO & Ein Polymer hat´s gar nicht schwer, vom Wasserglas ins schwarze Meer

Heuer nimmt unsere Schule an der First Lego League teil. Es handelt sich hierbei um den größten Forschungs- und Roboterwettbewerb für Jugendliche weltweit. 

Unsere Regionalausscheidung findet bereits am 30.11.2017 statt.

Daher nutzten einige Schüler der 3. Klasse die Projektwoche intensiv um ihren Legoroboter zu konstruieren, zu bauen und zu programmieren.

Mit viel Eifer und Elan gingen die Kids ans Werk und ließen trotz kleiner Rückschläge nie die Köpfe hängen und übten sich darin komplexe Aufgabenstellungen mit all ihren Problemen zu lösen. Spielerisch wurde der Umgang mit Mathematik, Informatik und Technik weiter vertieft und schlussendlich auch ein vorführbarer Roboter auf die Räder gestellt.

Nicht außer Acht zu lassen ist natürlich die Forschungsfrage, die wir uns dazu stellten: “Ein Polymer hat’s gar nicht schwer, vom Wasserglas ins schwarze Meer” die komplette 3b befasste sich daher eine Woche lang mit der Plastikverschmutzung in Gewässern, sprach mit Chemie-Experten und besuchte die Kläranlage in der Rossau. Auch bereiteten und übten sie ihre Präsentation beim Wettbewerb und stellten ein Modell des Wasser-Plastik-Kreislaufes her. Alles zusammen eine Arbeit, auf die man stolz sein kann!

Romantik

Die Projektwoche der 2c widmete sich dem Thema Romantik als Epoche. Am Montag starteten wir mit einem genüsslichen Frühstück und einer Einführung rund um den Begriff Romantik. Im Mittelpunkt stand die Lyrik. Der Dienstag drehte sich um die Musik. Die SchülerInnen komponierten ihre eigene Programmmusik. Am Mittwoch bewiesen die Kinder Kreativität beim Basteln eines „Schuhkartonmärchens“. Donnerstags ging es raus in die Natur zur Landschaftsmalerei. Abgerundet wurde die Woche mit einem Film, einem kurzen Tanzworkshop und einer Internetrecherche.

Wir hatten viel Spaß und haben viel Neues gelernt.

Schwimmen mit den 1. Klassen

Auch heuer gehen die ErstklässlerInnen wieder im Rahmen des Herbstprojektes schwimmen. Die ganze Woche steht unter dem Motto "Wasser, Spaß und Action". Die Kinder haben die Möglichkeit, in verschiedenen Hallenbädern ihre schwimmerischen Fähigkeiten zu verbessern, beziehungsweise richtig schwimmen zu lernen.